Das Obere Mittelrheintal

Seit dem Jahr 2002 ist das Obere Mittelrheintal von Bingen bis Koblenz Unesco Welterbe.

Im Herzen Europas zieht sich der Rhein durch das Mittelreintal der sich in Jahrmillionen durch das Rheinische Schiefergebirge gegraben hat. Der Rhein ist heute einer der wichtigsten Wasserverkehrsstraßen Europas. Seit zwei Jahr- tausenden fördert er den kulturellen und wirtschaftlichen Austausch zwischen dem Mittelmeerraum und dem Norden Europas. Das Obere Mittelrheintal mit seinen gut erhaltenen Baudenkmälern, zahlreichen Burgen, Schlössern, Festungsanlagen, Kirchen und Klöstern ist in dieser Fülle in keiner anderen Kulturlandschaft anzutreffen.

Die steilen, mit Reben und Gebüsch bewachsenen Felsvorsprüngen, die schmalen Uferstreifen, die dichten Mischwälder, die die Höhen des Oberen Mittelrheintals überziehen, machen das Tal zu einem Inbegriff einer romantischen Flusslandschaft, das viele Künstler als Inspiration für Ihre Werke fanden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.welterbe-mittelrheintal.de